Wirtschaftslehre - Wahlpflichtfach ab Klasse 9

Wirtschaft betrifft jeden täglich, egal ob als Verbraucher, Arbeitnehmer, Unternehmer, Sparer oder Kreditnehmer. Der Kurs vermittelt Kenntnisse über wirtschaftliche Zusammenhänge:

  • Warum wirtschaften wir? - Grundelemente des wirtschaftlichen Handelns
  • Wie funktionieren unsere Unternehmen? - Unternehmen als produktive und soziale Systeme
  • Welche Rolle spielt Geld in der Wirtschaft? Wie kann ich meine Ersparnisse gewinnbringend anlegen? - Geld, Sparen und Kredit
  • Warum ist Deutschland eines der führenden Industrieländer? - Unsere Wirtschaftsordnung
  • Warum steigen und fallen die Preise? -  Markt und Kommunikationspolitik
    Welche Rechte habe ich als Käufer? - Grundlagen des Wirtschaftsrechts
  • Wer bezahlt, wenn ich krank bin? - Das System der sozialen Sicherung
  • Was soll ich werden? Welche Rechte habe ich als Arbeitnehmer? - Berufs- und Arbeitswelt

Der Werbeslogan eines Wirtschaftsmagazins „Nichts ist spannender als Wirtschaft!“ ist nicht übertrieben, aber Wirtschaftskenntnisse sind vor allem notwendig. Besonders nützlich sind die Kenntnisse für alle Schüler, die eine kaufmännische Ausbildung anstreben (Bankkaufmann/-frau, Versicherungskaufmann/-frau) oder die Volkswirtschaftslehre, Betriebswirtschaftslehre, Bankbetriebslehre oder ähnliches studieren wollen.

Zurück zu:

Wirtschaftslehre