AG Schach

3. Runde des Anhaltcups 2012 am 28. Januar in Wittenberg

Die Jüngsten waren diesmal die Erfolgreichsten.

Wilhelm Richly erreichte in der Altersklasse U11 mit 3,5 Punkten aus 5 Partien einen guten 7. Platz (bei immerhin 18 Teilnehmern). Auch der Dritte hatte noch dieselbe Punktzahl, so dass Wilhelm sehr zufrieden sein darf.

Das kann ebenfalls Tom Lenkardt , der in der U13 ebenfalls auf Platz 7 (3 Punkte) kam und dabei viele weit erfahrenere Turnierspieler hinter sich lassen konnte.

Mit ebenfalls 3 Punkten kam Denny Miltenberger auf Rang 10.

Falco Schöler (Platz 14) und Felix Schilling (Platz 17) spielten nicht konstant genug, gewannen aber auch Spiele und hielten sich somit respektabel im Feld von 21 Teilnehmern.

Schach


Du hast Lust mitzuspielen?

Komm einfach zum Schnuppern in eine der AG (am Dienstag oder Donnerstag).