Das Beste aus 20 Jahren

Das Jubiläumsprogramm der Schulbühne '91 zeigte Szenen aus den zahlreichen und verschiedenen Stücken, die die Theater AG in den vergangenen 20 Jahren aufführte.

 

Die Fledermaus von Johann Strauß
Romeo und Julia von William Shakespeare
Ein total verrücktes Märchen von der Schulbühne '91
Viel Lärm um nichts von William Shakespeare
Frühlings Erwachen von Frank Wedekind
Macbeth von William Shakespeare
Der Müll, die Stadt und der Tod von Rainer Werner Fassbinder
Hexenjagd von Arthur Miller
Der eingebildete Kranke von Jean Baptiste Molière
Der Besuch der alten Dame von Friedrich Dürrenmatt
Ein Sommernachtstraum von William Shakespeare
Backstage vor der Aufführung

 

Besondere Beliebtheit erfreute sich und wurde deshalb oft gewünscht und gespielt "Der eingebildete Kranke". In den Jahren 2010/2011 gab es mehrere Vorstellungen vom "Besuch der alten Dame" sowohl an unserer Schule als auch in Marl unserem Partnergymnasium. Weit über die Bühne unseres Hauses hinaus sind die jungen Künstler zwischenzeitlich bekannt und gehören zum festen Bestandteil kultureller Höhepunkte, wie im Kulturpalast Bitterfeld, beim Gastpiel in Aurich, Weimar, Halle und Haldensleben!

 

Frau Lorenz zur Einführung der Szene aus Romeo und Julia

Unter Leitung und Regie von Julia-Barbara Lorenz wurde mit viel Liebe, Engagement und Fingerspitzengefühl über all die Jahre etwas geschaffen, worauf wir stolz sein können und was seinesgleichen sucht. Unser Schulleiter Dr. Appenrodt lobte dies in seiner Rede und hob die lange Theatertradition besonders hervor. Die Leiterin, Frau Lorenz hat es geschafft, die jungen Schülerinnen und Schüler für die Bühne zu begeistern. Sie schöpft immer wieder neue Ideen und Mut aus dem Tatendrang und der Begeisterung der jungen Talente. Jeder ist wichtig! Gern gesehen werden interessierte Schülerinnen und Schüler sowohl mit künstlerischen wie auch technischen Fähigkeiten, um den Fortbestand unserer Schulbühne '91 zu sichern.

 

 

Szene aus Ein total verrücktes Märchen

Szene aus Der Besuch der alten Dame

Hadrian und Ulrike an der Technik

Bildergalerie